erste DSLR: gibt es große Unterschiede bei Einsteigermodeln?

    • erste DSLR: gibt es große Unterschiede bei Einsteigermodeln?

      Hallo

      Gibt es bei den DSLR-Einsteigermodellen erhebliche Unterschiede, oder kann ich da getrost zu jedem beliebigen Modell greifen?Und wie als wie wichtig ist eine Spiegelvorauslösung anzusehen?Was ist zu beachten beim Kauf eine Spiegelreflexkamera,was muss sie haben und was muss sie können?Wie ist das Handling und von den Einstellungen her,welche könnt ihr empfehlen?

      Die habe ich momentan die im Auge:
      Canon EOS 1000D
      Canon EOS 1100D
      Canon EOS 500D
      Canon EOS 550D
      Nikon D3100
      Nikon D5000
      MfG der Danny



    • Re: erste DSLR: gibt es große Unterschiede bei Einsteigermod

      Hallo, also es ist wohl eher die Frage was und wie willst du fotografieren. Willst du auch HD Videos damit machen oder reicht dir eine normale DSLR?

      Also die 550D ist von den genannten wohl das beste Modell. Ich persönlich finde die Qualität der Nikons nicht ganz so gut, ist aber sicherlich geschmackssache. Was die wichtigere Frage ist, ist das Objektiv. Du solltest versuchen ein Objektiv, was relativ lichtstark ist und gleichzeitig einen schnellen Ultraschallmotor verwendet. Grade bei Fischen ist das wichtig, wo man meißt ohne Blitz arbeitet.
      Diese Objektive fangen bei etwa 300 Euro an, je nachdem ob du eine verstellbare Brennweiter haben möchtest oder eine feste. Das Standartobjektiv reicht vielen denk ich mal schon aus, aber wirklich tiefenscharfe Fotos erreichst du dann erst mit einem guten Objektiv.

      Von der Technik her ist die 550D fast so gut wie die deutlich teurere 7D. Habe beide schon zuhause gehabt und getestet. Meine Wahl viel auf die 550D, weil sie auch deutlich kompakter ist. Je nachdem ist die 60D auch eine Alternative kostet ca. 150 Euro mehr als die 550D und bietet dann schon fast Semi-Profi-Klasse.

      Gruß

      Marvin
    • Re: erste DSLR: gibt es große Unterschiede bei Einsteigermod

      Hallo Männer

      Danke erstmal für eure Antworten,ja hab auch schon überlegt ob ich HD Video brauche,aber wie es dann ist hat man es nicht ärgert man sich später.Die Canon EOS 550D und die Canon EOS 1000D habe ich jetzt auf dem Zettel,werde Morgen mal zum Mediamarkt düsen und probe halten.Hat jemand schonmal ein Video damit aufgenommen,ist das ein großer Unterschied zu einem HD Movie einer Digitalkamera oder gibt es da keinen.Oder benutzt ihr bei eurer Canon überhaupt die Videofunktion?
      MfG der Danny



    • Re: erste DSLR: gibt es große Unterschiede bei Einsteigermod

      Hallo

      Ja habe mir eine Digitalkamera zu Weihnachten gekauft,aber bin doch von der Spiegelreflexkamera überzeugt,war ich ja damals schon,nur meine Holde brauch ne Kamera die sie auch benutzen kann,muss halt einfach gehen.Die würde sich dann behalten und ich würde mir dann die Spiegelreflex holen,also für jeden eine.Und Papa hat sich immer fleißig was zu Seite gelegt,wann weiß ja nie was Mann mal braucht. #12 #12
      MfG der Danny



    • Re: erste DSLR: gibt es große Unterschiede bei Einsteigermod

      Hallo

      Ach so fast vergessen,wird auf jedenfall ne Canon,eine von diesen hier,bin mir hat nur noch nicht sicher welche.Ob Videofunktion(braucht man die oder nicht) oder nicht,will halt mich richtig entscheiden.Vielleicht könnten ja die Leute man ein Probevideo einstellen die so eine Canon haben,damit ich es mal sehen kann,wäre super.Über Ratschläge freue ich mich natürlich auch sehr.Sind da eigentlich große Unterschiede/Features zu den Modellen,oder fast keine?

      Canon EOS 1000D
      Canon EOS 1100D
      Canon EOS 500D
      Canon EOS 550D
      MfG der Danny



    • Re: erste DSLR: gibt es große Unterschiede bei Einsteigermod

      Hallo

      War gerade im Mediamarkt wegen eine Spiegelreflexlamera,so jetzt kann ich mich nicht entscheiden,und da das Personal dort mehr wie Ahnung hat wende ich mich nochmal an euch.Also ich schwebe zwischen der Canon EOS 1100D und der Canon EOS 550D.Die Canon EOS 1100D hat ja auch Videofunktion aber (nur)12 Mil.und die Canon EOS 550D hat 18 Mil.,ist der Unterschied da sehr groß von allem her oder hält sich das fast die Waage?Die 1100D kostet 549 Euro und die 550 D 699 Euro.Ich meine würde/ist die 1100D genau so gut und reicht oder eher nicht?Helft mir mal bitte,bedanke mich im voraus.
      MfG der Danny



    • Re: erste DSLR: gibt es große Unterschiede bei Einsteigermod

      Hallo Heiko

      Besten Dank für deine Antwort,ja mit den Pixeln ist immer sehr verwirrent,aber okay.Nee seperate Videocam habe ich nicht,aber nachher tue ich mich ärgern weil ich keine Eos mit Videofunktion geholt habe und dann gebe ich lieber 150 Euro mehr aus und spare mir den Stress wenn ich mal filmen will.Werde nachher los fahren und mir die Canon Eos 550 D holen(Angebots-Preis 649 Euro).
      MfG der Danny



    • Re: erste DSLR: gibt es große Unterschiede bei Einsteigermod

      So es ist vollbracht bin gerade zurück vom Shopping,und hab jetzt meine neue Kamera.Freu mich gerade wie eh kleenes Kind,nur Schade der Akku muss noch laden,dabei bin ich doch so spitz. #1 #1

      Naja sobald der Akku voll ist geht die Fotosession los,und vielleicht auch noch eh kleenes Video. #12 #12 #12
      MfG der Danny