Welche Digitalkamera???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Digitalkamera???

      Hallo zusammen,

      ich kann mir das mit euren tollen Bildern nicht mehr länger ansehen! ;)
      Ich muss da jetzt auch was tun und würde mir gerne auch eine neue Digitalkamera zulegen. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen, da ich nicht wirklich Ahnung von der Materie habe?

      Anbei mal die Voraussetzungen die, die Auswahl dann wohl schon ein bisschen eingrenzen:
      Die Kamera sollte natürlich zur AQ-Fotografie geeignet sein.
      Aber auch für den Alltag.
      Preislimit liegt bei ca. 300 Euro.
      Marke egal.
      Irgendwelche Ideen?

      Vielen Dank im Voraus.
    • Hi lochi,
      Ich wuerde dir auch definitiv von einer dslr abraten. Wie du selber schon geschrieben hast, bist du anfaenger und waerest auch erstmal ueberfordert mit einer dslr. Das war nicht boese gemeind;)
      Ausserdem braeuchtest du dann noch ein ordentliches objektiv und da wirds dann knapp.

      Wie die akt. modelle der kompaktklassen sind, kann ich dir auch nicht sagen, ich wuerde einfach mal schaun was du bei canon, fuji oder sony bekommst fuer 300 und dann frage doch nochmal. Im regelfall machst du in der klasse auch nicht viel verkehrt, ordentliche fotos kachen die schon. Achte auf eine lichtstaerke von 2,8 oder sogar weniger, umso besser kannst du auch ohne blitz knipsen.
    • Hi,
      durch meine Frau haben wir hier auch ne fette Kamera mit verschiedenen Objektiven und den ganzen Kram,aber die Fische Fotografiere ich immer mit ner normalen ,kleine Fuji F660 EXR.
      Kostet schlappe 160 € ca.
      Mir reicht das so und ist lange nicht so kompliziert.Wo du unbedingt drauf achten musst ,ist das sie schnell ist ,sonst wird das nichts mit Fische blitzen.

      Gruß Marco
      Bilder
      • DSCF7025 - Kopie.JPG

        161,94 kB, 738×554, 17 mal angesehen
      • DSCF8214.JPG

        249,74 kB, 1.563×1.110, 18 mal angesehen
      • DSCF7907 - Kopie.JPG

        233,03 kB, 1.577×972, 16 mal angesehen
      • DSCF7113 - Kopie (2).JPG

        225,48 kB, 922×692, 12 mal angesehen
      Gruß Marco

      www.demdogs.de



    • Hi,

      ich hab ne Canon EOS 1100D, das ist ne super Einsteiger DSLR. Klar sind solche Spigelreflexkammeras nicht so handlich wie ne kompakte aber sie können halt auch ne ganze Ecke mehr. Mit dem Kitobjektiv kann man schon ne ganze Menge machen, wenn man sich dann mal etwas länger damit auseinander gesetzt hat kann man immernoch nen anderes Objektiv dazukaufen.

      Bei den Compakten kann ich leider nicht viel zu sagen, hab ich mich länger nichtmehr mit auseinander gesetzt.

      LG Sven
    • Hallo zusammen,

      danke schon mal für die ganzen Hinweise.
      Wieso sollte man eigentlich als Anfänger mit den Kompaktkameras bessere Ergebnisse erzielen als mit einer DSLR? Die DSLR haben doch auch Automatikprogramme, oder?
      Und kann man bei den Kompaktkameras nicht auch Blende, Belichtungszeit, etc. manuell einstellen?
      Was seht ihr als wichtigste Punkte?
      Auslösegeschwindigkeit? Minimale Belichtungsdauer? Pixel?
      Falls DSLR, welche Objetivgröße?
    • Die Eier legende Woll- Milch- Sau

      gibt´s auch hier nicht.
      Viele, sehr vom Nutzer abhängige Dinge spielen eine Rolle.
      Gute Fotos mach auch die 45€ Digi vom Lidl oder Aldi....
      nur die Software ist eher bescheiden und die mitgelieferte Software, wenn überhaupt, dann nicht gerade sehr aktuell.

      Wenn deine Schmerzgrenze bei 300 bis 400€ liegt, deine Pläne in Sachen Fotografie sich auf Grundbegriffe begrenzen, wird die gute Kompaktkamera die bessere Lösung sein.
      Nicht alle Modelle sind überall gut.
      Gutes Objektiv mit hoher Lichtstärke bringt viel mehr Vorteile als die super hohe Auflösung von 20 Mil.Pixel.

      Relativ neutral und zuverlässig sind die Test bei CHIP-Online oder in div. Fotofachzeitschriften.

      Du wirst nicht vermeiden können dich mit der Technik etwas zu befassen, sonst verkauft dir jeder was er gerne los haben möchte und nicht was für dich gut passt.
      Man sollte die Dinger vor dem kauf zumindest mal in der Hand gehabt haben... paar Probefotos, mal durchs Menü zappen.. dann merkt man die Unterschiede.
      Zu viel des Guten ist genau so schlecht wie zu wenig Einstellmöglichkeiten...
      manuelle Belichtung und Blende sollte schon sein. Und auf einem Minidisplay sieht man keine details.... erst am PC kommt dann die Enttäuschung.

      Das Thema war hier schon öfter und sehr ausführlich im Forum. Such doch bitte mal etwas.... da kann man seitenlange Texte schreiben, alle schon da gewesen.

      Empfehlen kann auch schwer daneben gehen. Jedenfalls gibt´s von den großen Vier Herstellern Kompaktkameras in allen Preisklassen..... meistens inclusive Software, .....
      Gruß aus Berlin-Schöneberg
      Kalle
      Geht´s den Fischen gut, geht´s mir gut...



      Mitglied im VDA und Aquarienfreunde Anubias Spandau
    • Hallo Kalle,

      danke für die Antwort.
      Habe natürlich auch schon die betreffenden Threads hier im Forum durchforstet.
      Und so wie ich es mitbekommen habe, sind hier die Anteile der Kompakt- und Spiegelreflex-Kameras so ca. 50/50.
      Ich denke, wenn man seine Fische ins rechte Licht rücken möchte, kommt man an den manuellen Einstellungen nicht vorbei. Zumindest habe ich diese Erfahrung mit meiner alten Digicam (Olympus Camedia C-750 Ultrazoom) dank der, unter anderem auch von dir, vorgestellten Fotographie-Tipps hier im Forum, gemacht.
      Die Kamera, die (voraussichtlich) angeschafft werden soll, soll unsere "Familienkamera" werden, da meine Frau auch mal wieder eine neue möchte. Das heißt, dass die Kamera auch durchaus öfters mal mitgenommen wird. Deshalb tendiere ich auch mehr zu einer Kompaktkamera. Wobei ich bezüglich der Bildqualität eher zu einer Spiegelreflex tendieren würde. Diese Einschätzung stützt sich aber nur auf Erfahrungen aus meiner analogen Fotogrphie-Zeit. ;)
      Naja, mal schauen, wohin meine Frau tendiert. Vielleicht erleichtert mir das ja die Entscheidung. :S